Rund 16’000 Wörter spricht jeder Mensch täglich

Jeden Tag kommen durchschnittlich 16’000 Wörter aus unserem Mund. Viele darunter werden ausschließlich für eigene Interessen eingesetzt; es wird zur Not gelogen, getäuscht, geblendet. Können wir da eigentlich noch irgendeinem Wort vertrauen?

Ja, meint Pastorin Elisabeth Rabe-Winnen aus Lengede in ihrem ersten „Wort zum Sonntag“ am Fernsehen und zwar am Samstag, 20. Februar 2016, um 23:35 Uhr im ARD – Das Erste. Sie spricht darüber, warum auch Worte und nicht nur Taten zählen.

Die „Wort zum Sonntag“-Sendung kann unter www.DasErste.de/wort nachgelesen oder als Video-Podcast sowie am jeweiligen Tag nach 18:00 Uhr in der Mediathek des Ersten angesehen werden.

Quelle: ARD – Das Erste

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.