„Wort zum Sonntag“ über Rüstungsexporte

„Das Wort zum Sonntag“ am Samstag, 3. Februar 2018, um 23:35 Uhr in der ARD – Das Erste spricht Lissy Eichert aus Berlin. Ihr Thema: Stoppt die Rüstungsexporte.

Eine ARD-Doku über den deutschen Rüstungskonzern Rheinmetall schreckt auf: Ohne oder mit Genehmigung der Bundesregierung werden Milliardengewinne mit Kriegswaffen erzielt. Im Jemen, wo Millionen Menschen vom Hungertod bedroht sind, fallen Bomben aus deutscher Produktion. Saudi-Arabien und Katar werden mit Waffen beliefert. Von der Türkei aus werden Panzer „Made in Germany“ gegen Kurden eingesetzt. Das muss man nicht hinnehmen, sagt Lissy Eichert und fordert dazu auf, die Rüstungsexporte zu stoppen. Sofort. Damit die deutsche Friedenspolitik wieder an Glaubwürdigkeit gewinnt.

Die „Wort zum Sonntag“-Sendung kann unter www.DasErste.de/wort nachgelesen oder als Video-Podcast sowie am jeweiligen Tag nach 18:00 Uhr in der Mediathek des Ersten angesehen werden.

Quelle und Copyright Logo: ARD – Das Erste

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.