Eintauchen in die Heiligkeit Gottes

Die Heiligkeit Gottes spielt häufig keine grosse Rolle, wenn wir über den Schöpfer des Universums nachdenken oder über ihn sprechen. Eher sehen wir Gott als guten Freund und liebenden Vater. Dabei ist Heiligkeit die zentrale Eigenschaft seines Wesens.

Rainer Harter, Gründer und Leiter des überkonfessionellen Gebetshauses in Freiburg, schreibt in seinem neuen Buch über dieses Kernmerkmal Gottes. Über die Eigenschaft Gottes, die ihn so weit von allem abhebt, was wir begreifen und verstehen können – seine Heiligkeit.

Und doch, so schreibt Harter in der Einleitung zu seinem Buch, „möchte dieser umfassende Gott, diese höchste Majestät und dieses vollkommene Wesen nicht irgendein ferner Gott seien, sondern der Gott, der ihn uns wohnt.“ Somit lädt Harter ein und möchte Neugierde wecken, Gottes Heiligkeit zu entdecken und auf diesem Weg selber zu einem erfüllenden und heiligen Leben zu gelangen – für das wir von Gott geschaffen wurden.

Rainer Harter teilt das Buch in drei Abschnitte. Zunächst geht es um die Bedeutung des Begriffs „heilig“, und die Frage, was er beinhaltet. Und auch welche wichtige Rolle dieser Begriff seit jeher und bis in die heutige Zeit spielt. Im zweiten Teil geht Rainer Harter auf die Faszination und das Staunen ein, das entsteht, wenn wir diesen Wesenszug Gottes näher betrachten und kennenlernen. Zum Schluss widmet er sich der Frage, wie dieses Erkennen der Heiligkeit Gottes auch unseren Alltag heilig machen kann. Er stellt Menschen vor, die ihm darin Vorbild waren und gibt dem Leser praktische und alltagsbezogene Anleitungen, um als Christ dauerhaft begeistert und leidenschaftlich den eigenen Glauben zu leben.

Für Rainer Harter handelt es sich bei der Heiligkeit Gottes nicht um eine verborgene Nebensächlichkeit, sondern vielmehr um das Herzstück der eigenen Gottesbeziehung. Sein Buch „Majestät“ hilft dabei mit dieser Heiligkeit in Berührung zu kommen.

Rainer Harter
Majestät
Eintauchen in die faszinierende Heiligkeit Gottes

Gebunden, 14 x 21.5 cm, 224 S.
Nr. 226.821
ISBN: 978-3-417-26821-8
€D 15,95/ €A 16,40/ CHF 22.30
Erscheint: 07. August 2017 (bereits lieferbar)

Quelle unc Copyright Buchcover: SCM R. Brockhaus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.