Ein Mädchen als Mutter für Hunderte Kinder

Riley Banks-Snyder ist ein Vorbild für Teens und junge Erwachsene. Ihre mitreissende Lebensgeschichte lässt sich nun im Buch «Das Mädchen, das Träume schenkte» nachlesen.

 «Das Mädchen, das Träume schenkte» erzählt die Geschichte eines 13-jährigen Mädchens, das von Gott gerufen wurde und zu einer 19-jährigen Missionarin heranwuchs. Im Alter von 13 Jahren reiste Riley das erste Mal nach Kenia, um zu helfen. Seitdem kommt sie jedes Jahr zurück, gründete eine Schule und eine Hilfsorganisation und verteilt gespendete Schulmaterialien und Hygieneartikel an Mädchen. Das Land und seine Menschen lassen sie nicht mehr los.

Riley ist nicht wie die anderen Kinder ihres Alters. Sie ist nicht mutiger, sie ist nicht stärker – aber als Gott sie rief, hörte sie und folgte. Mit 16 Jahren erfuhr sie, dass sie selbst nie Kinder haben wird. Doch die junge Frau wurde zur Mutter für hunderte Kinder in Kenia. Ihre bewegende Geschichte zeigt, wie Gott durch eine Einzelne unsere Welt verändern.

Mehr über Riley Banks-Snyder und ihre Hilfsorganisation, die eine Schule in Kenia unterhält: generationnextcares.org/

Riley Banks-Snyder, Lisa Velthouse
Das Mädchen, das Träume schenkt
Die wunderbare Geschichte der Riley Banks
Gebunden, 13,5 x 21,5 cm, 200 S.
Nr. 395.795, €D 14,95 / €A 15,40 / CHF 20.90*
ISBN: 978-3-7751-5795-7 | SCM Hänssler

Quelle: Logo: SCM-Verlag GmbH & Co. KG, Copyright Bild: © Zondervan Publishing House

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.