Kirchliche Sendungen zum Evangelischen Kirchentag

Sonntag, 28. Mai 2017, um 12:00 Uhr, ARD – Das Erste, „Festgottesdienst auf den Elbwiesen bei Wittenberg – Übertragung zum Auftakt des Reformationssommers“

Alle Wege führen nach Wittenberg: Jedenfalls am letzten Wochenende im Mai. Dort wird unter freiem Himmel auf den Elbwiesen gefeiert: Der Abschluss des 36. Deutschen Evangelischen Kirchentages und zugleich der Auftakt des Reformationssommers. Aus allen Himmelsrichtungen werden die Teilnehmer erwartet: Mit Bussen und Bahnen reisen sie vom Kirchentag aus Berlin an und von den sechs Kirchentagen aus Mitteldeutschland. Allein aus Leipzig werden sich mehrere zehntausend Bläser auf den Weg machen. Die Jungen und Junggebliebenen können schon die Nacht davor unter freiem Himmel verbringen und mit der Bruderschaft aus Taizé den Sonnenaufgang erleben.

Wer sich auf den Weg macht, den erwartet ein lebendiger, vielfältiger Gottesdienst mit internationalen Gästen. Musikalisch wird er von einem gewaltigen Bläserchor, von den Joyful Voices, einem bekannten Gospelchor und dem Symphonic Gospel Orchestra aus Wildeshausen begleitet. Als Liturgen wirken mit Landesbischof Bedford Strohm aus München, Landesbischöfin Ilse Junkermann aus Magdeburg und Bischof Markus Dröge aus Berlin.

Sonntag, 28. Mai 2017, die Reihe „Gott und die Welt“ um 17:30 Uhr, ARD- Das Erste, Höhepunkte vom „Kirchentag XXL – Bericht aus Wittenberg“

Parallel zum Kirchentag in Berlin wird es an sechs Orten in Mitteldeutschland regionale Treffen geben und der Festgottesdienst des Kirchentages wird in die Lutherstadt Wittenberg verlegt, genauer auf die Elbwiesen vor die Tore der Stadt.

Ein „Gott und die Welt“-Team ist vor Ort und mischt sich unter die Teilnehmer, die nach dem Gottesdienst das Wochenende auf den Elbwiesen ausklingen lassen. Wir dokumentieren die Höhepunkte und ziehen Bilanz – zusammen mit Margot Käßmann und weiteren Gästen.

Bilanz: Sind die großartigen Erwartungen aufgegangen? Hat sich der Kraftakt gelohnt? Was für ein Bild geht von Berlin und Wittenberg in die Welt?

Quelle und Copyright Logo: ARD – Das Erste

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.